Die Sonneninsel Usedom:

Zu jeder Jahreszeit schön

Ferien auf Usedom: Ideal zum ErholenBeim Berühren der blauen Wörter oder der kleinen Bilder mit dem Mauszeiger sehen Sie das zugehörige Bild.
Ferien auf Usedom: Ideal zum Erholen
Durch Klick auf den Link am Schluss jeder Seite geht es weiter.

Das Seebad Koserow ...

... ist ein eher kleiner Urlaubsort in der Mitte der Insel Usedom. Wer in Koserow eine Ferienwohnung wählt, sucht traditionell vor allem Ruhe und Erholung und möchte es sich gutgehen lassen.
Wer es mondän mag, große Hotels und eine Spielbank, wer elegante Kleidung ausführen und am Strand sehen und gesehen werden möchte, der ist wohl in den Kaiserbädern besser aufgehoben.
Koserow und Umgebung sind geprägt von Buchenwäldern und dem Küstenpfad entlang der Steilküste, der zu langen Spaziergängen einlädt. Naturpfade führen landeinwärts an die Wasserflächen zwischen Festland und Insel, zu Boots- und Angelplätzen. Ein Paradies für Naturliebhaber und Wassersportler.

Historisch: Vineta

Der Sage nach liegt direkt vor Koserow im Meer die alte Stadt Vineta, die vor Jahrhunderten bei einem Sturmhochwasser untergegangen ist - manche sagen, als Strafe für den moralischen Verfall der Stadt und vor allem die Gier, die Streitlust und den Hochmut der Bewohner.
Noch heute soll man tief unter den Wellen noch die silbernen Glocken der alten Stadt Vineta hören - jeden Abend, wenn die See ruhig ist. (Einzelheiten bei Wikipedia, etwas ausführlicher hier.)











Ideal für kleine Ausflüge

Entlang Usedoms Ostseeküste verläuft der Radwanderweg. Die zentrale Lage des Ferienparks ist ideal, um mit dem Fahrrad auf kleinen Ausflügen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten Usedoms zu entdecken. Bei 100 Kilometern Radwegen und 400 Kilometern beschilderten Wanderwegen kann man über mangelnde Auswahl nicht klagen.
Wer mag, kann die Vielfalt Usedoms erkunden, im Norden die Kiefernwälder, die Raketenstation Peenemünde, den Werftbetrieb in Wolgast, im Westen das eher ruhige und beschauliche Achterwasser und eine sanfte Landschaft, von der letzten Eiszeit geformt.
Oder Sie radeln nach Süden und schauen sich die eleganten Seebäder an; vielleicht machen Sie dann auch einen Abstecher über die Grenze nach Polen und besichtigen Swinemünde?
Vom Bahnhof Ahlhorn Grenze lassen Sie sich und Ihr Fahrrad dann bequem mit der Bäderbahn nach Koserow zurückbefördern.

Sommerfestspiele: Vineta

Vom 30. Juni bis 25. August werden auf der Ostseebühne wieder die Festspiele um die alte Stadt Vineta aufgeführt. Das Motto dieses Jahr: Die Hexenwette. Einzelheiten auf der Festspielseite.

Usedom: Urlaub vom Alltag - easy living











Hat es Ihnen gefallen?
Hier können Sie erfahren, wie andere Gäste uns beurteilen.

Aktuelles aus Usedom

Hier soll noch ein Nachrichtenticker entstehen.

Vineta Festspiele

Europameisterschaft

Dieser Teil ist noch in Arbeit


Panorama